Bayerische Gedichte und Verse aus Berchtesgaden in Berchtesgadener Mundart Dialekt

Beobachtungen in
bayerischer Mundart!

Hier gibt es ultrakurze Gedichte in bayrischer Mundart gratis als PDF-eBook.

Warum bayerische (bairische, bayrische, boarische) Verse und Sprüche?

Weil der Dialekt oft unsere erste Muttersprache ist und besser zur jeweiligen Mentalität der Menschen passt. Vieles kann in Mundart treffender und weniger intellektuell ausgedrückt werden.

+++ Allerhand: "DaQuer!" wurde bisher mal gelesen +++

"DaQuer!" hier gratis lesen

Rückmeldungen/Kritik zu immer gerne an peter.herzog@daquer.de.

"DaQuer!" mit Freunden teilen:
Per eMail weitersagen

Monika aus Grafing:
"...DaQuer is a richtigs Kleinod in da bayrischen Mundart, mit sehr vui Gschbüa und sehr vui Hirn. Danke dafia..."

Karin aus München:
"...kurz und oft schmerzlich genau am Punkt, ohne dass gschead wead. Wos ned a bissl wäh duad bringt a nix. ;-) ..."

Stefan aus Garmisch:
"...Danke für die Ansichten mit dem nötigen Abstand der einem selber oft fehlt, viele Dinge aber erst erkennbar macht."
     
Impressum: P. Herzog - Bahnhofstr. 5 - 83471 Berchtesgaden (Deutschland)